Auf Ötzis Spuren

Heinz Schuberth befindet sich zurzeit im Ötztal und berichtet uns wieder:

„Gestern habe ich Umhausen im Ötztal erreicht. Dort angekommen, begab ich mich auf die Spurensuche des Ötzis und besuchte das Ötzi-Museum.
Auf den Weg nach Umhausen legte ich noch eine Sonderetappe ein und besuchte das Bergdorf Farst. Das liegt oberhalb der sagenumwobenen Engelswand auf 1.489 Metern Seehöhe.

Für meinen heutigen Fußmarsch ist Längenfeld mein Ziel und morgen geht es weiter nach Vent. Mein weiterer Weg führt mich zur Similaunhütte (3.019 m). Diese wurde direkt auf der Grenze zu Südtirol erbaut. Nicht weit davon entfernt befindet sich Ötzis Fundstelle. - Wer weiß, vielleicht hatte Ötzi den selben Weg genommen wie ich.

In ca. einer Woche möchte ich das Schloss Juval (der Wohnsitz von Reinhold Messner) erreichen.

Bisher verläuft meine Reise sehr gut, nur zurzeit quält mich eine große Wasserblase sehr. Seit Innsbruck begleitet mich mein Freund Roland Storf, welcher mich bereits bei meinem Rom-Trip durch die Dolomiten führte.

Ich freue mich schon auf die Aplenüberquerung und somit die härteste Etappe auf meiner Reise.

Liebe Grüße
Euer Pilger, Heinz Schuberth“

 

Heinz Schuberth ist am 06. Juni 2016 von Melk zu Fuß nach Jerusalem aufgebrochen. Er nimmt diesen ca. 2.300 km langen Marsch für die Kinder in Burkina Faso auf sich und unterstützt somit das Hilfsprojekt des Stiftes Melk. Sein großes Ziel sind € 10,- pro gegangenen Kilometer an Spenden zusammen zu bringen.
Damit dieses Ziel erreicht werden kann, benötigt er eure Hilfe:

Sparkasse Niederösterreich Mitte West
Kontobezeichnung: Christof Fütterer Burkina Jerusalem
BIC: SPSPAT21XXX
IBAN: AT30 2025 6000 0153 9550

 

http://www.similaunhuette.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Umhausen

 

 

 

 

Artikelaktionen

Heinz Schuberth sammelt mit seiner Pilgerreise nach Jerusalem Spenden für bitterarme Kinder in Burkina Faso. Unterstütze Ihn dabei!

Spendenkonto:
Sparkasse Niederösterreich Mitte West
BIC: SPSPAT21XXX
IBAN: AT30 2025 6000 0153 9550

 

Ihr schnellster Weg zu Schuberth: Klicken Sie hier

Josef Schuberth & Söhne KG