Jakobsweg - Camino del Norte 2011

Der Weg begann in Biarritz(Frankreich) und endete in Finisterre - Muxia beim Heiligtum der Virxe da Barca.

Badeleben in Biarritz im Juli 2011

 

Der Jakobsweg beginnt rauh zu werden.
(Aufstieg Jaizkibel von 0 auf 545 Meter)

 

Eine rutschige Etappe am Jaizkibel.

 

Ankunft am Ende dieser wunderschönen Bergwanderung in San Pedro in Begleitung meiner lieben Frau.

 

Ein kleiner Hinweis was noch bevor steht.

 

Einer der vielen Wegbegleiter - Vielleicht auch ein Pilger?!

 

In Bilbao ein Blick auf das Guggenheim-Museum. Entworfen und designt vom kanadisch-US-amerikanischen Stararchitekt und Designer Frank O. Gehry.
(Hier endete die Begleitung durch meine liebe Frau)

 

Mein Weg führte mich auch über wunderschöne Strände.

 

Das Nationalgetränk von Asturien, der bekannte Sidra (Apfelwein), wird mir auf seine typische Weise eingeschenkt.

  

Zwei liebe Pilgerkameraden, die ich immer wieder traf.

  

Brunnen in der Altstadt von Avilés.

 

Ein Teil der Altstadt von Avilés.

 

Übernachtung in Cudillero, einer malerischen Ortschaft in einem Talkessel am Meer.

 

Fischernetze in Cudillero.

 

 Meine lieben Pilgerkumpel für einige Zeit.

 

Ein typischer Pilgerweg am Camino del Norte.

 

Im verschlafenen Nest Baamonde angekommen, fand ich die vom Bildhauer Victor Corral in eine uralte Edelkastanie eingeschnitzte Maria. Mit dem ungewöhnlichen Kunstwerk rettete der Künstler den Baum vor dem Gefälltwerden.
(Ab Baamonde bis Muxia wieder in Begleitung meiner lieben Frau)

 

Eine weitere Skulptur vom Bildhauer Victor Corral in seinem Garten.

 

Warten auf den Einlass in die Herberge in Miraz. (Eine sehr gut geführte Herberge)

 

Knapp vor dem Ziel Finisterre - Muxia.

 

Das gesteckte Ziel Muxia ist glücklich erreicht.

 

Ankunft beim Heiligtum der Virxe da Barca in Muxia.

 

Grenzstein beim Heiligtum

Artikelaktionen

Heinz Schuberth sammelt mit seiner Pilgerreise von Canterbury nach Rom Spenden für bitterarme Kinder in Burkina Faso. Unterstütze Ihn dabei!

 

Spendenkonto:
Sparkasse Niederösterreich Mitte West
Christof Fütterer Burkina Projekte
BIC: SPSPAT21XXX
IBAN: AT30 2025 6000 0153 9550

 

hilfburkinaskindern.org
Klicken Sie hier
 

 

Ihr schnellster Weg zu Schuberth: Klicken Sie hier

Josef Schuberth & Söhne KG